Fragen & Antworten



Versandinformationen

Wo sehe ich die Versanddauer?

Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht anders angegeben, 3-5 Tage. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt soweit dies für Dich zumutbar ist. Bei individuell für Dich hergestellten Produkten, wie z.B. individuell beflockten Trikots, kann die Lieferzeit bis zu 10 Tagen betragen. Sollten wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein, weil z.B. einer unserer Lieferanten seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, haben wir die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten.
Bereits geleistete Zahlungen werden wir Dir selbstverständlich erstatten.

Wie schnell wird geliefert?

Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht anders angegeben, 3-5 Tage. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt soweit dies für Dich zumutbar ist. Bei individuell für Dich hergestellten Produkten, wie z.B. individuell beflockten Trikots, kann die Lieferzeit bis zu 10 Tagen betragen.

Was mache ich, wenn die Lieferung ausbleibt?

Sehr selten erreicht ein Paket seinen Adressaten nicht. Dann sorgen wir für den unmittelbaren Ersatz.

Wie liefert ihr?

Unser Frachtführer sind entweder die DHL oder UPS. Deinen Auftrag kannst Du unter www.dhl.de oder www.ups.com verfolgen. Die Paketverfolgungsnummer wird Dir in einer E-Mail mitgeteilt, die wir bei der Versendung Deines Pakets zuschicken. Der Versand Deiner Tickets erfolgt per Brief durch die Post. Daher ist eine Sendungsverfolgung nicht möglich.

Kann ich auch aus dem Ausland bestellen?

Aufgrund der teilweise sehr hohen Versandkosten gelten in Abwandlung der Rahmenbedingungen leider veränderte Regeln für Bestellungen aus dem Ausland. Der Mindestbestellwert beträgt hier 50 Euro.
Für Lieferungen in das europäische Ausland erheben wir eine Versandkostenpausschale in Höhe von € 13,00 und für Lieferungen in nichteuropäische Länder in Höhe von € 25,00. Fahnen können wir nur ohne Stock ins Ausland versenden.

Sonderfall:
Bestellungen, die Hisense-Produkte beinhalten, werden ausschließlich innerhalb Deutschlands versendet.
Eine Bestellung ins Ausland ist nicht möglich. Die Kosten für den Versand von Hisense-TV-Geräten an eine Adresse in Deutschland betragen 35 Euro.



Anmeldung

Welche Vorteile habe ich, wenn ich mich anmelde?

Du kannst so deine persönlichen Daten sicher und komfortabel verwalten. Dein Bestellprozess wird durch eine Anmeldung beschleunigt und du erhältst Informationen zu deinen bisherigen Bestellungen.

Wie verläuft der Anmeldeprozess?

Mit dem Start des neuen Internetshops musst Du dich ab sofort mit Deiner eigenen E-Mailadresse einloggen.
Eine Mehrfachverwendung derselben E-Mailadresse ist nicht mehr möglich. Solltest Du nach der Anmeldung in dem Account eines Familienmitgliedes sein, hinterlege bitte eine andere, für denjenigen gültige E-Mailadresse, indem Du diese unter „Mein Konto“ änderst. Wenn Du diesen Schritt abgeschlossen hast, logge Dich bitte aus und führe eine Neuregistrierung durch.

Lass Dich nicht durch die Bezeichnung irritieren; im Hintergrund wird manuell eine Verknüpfung zu Deinem bisherigen Konto erstellt. Sollte angezeigt werden, dass Deine E-Mailadresse nicht vorhanden ist, ist diese in mehr als einem Account hinterlegt.
Bitte führe für jeden, in dessen Account diese E-Mailadresse hinterlegt ist, eine Neuregistrierung durch.
Nach Prüfung der Neuregistrierung kann es bis zu 3 Werktage dauern, bis Du dich in Dein Konto einloggen kannst.

Was ist, wenn ich das Passwort vergessen habe?

Du kannst dir ein neues Passwort erstellen lassen und bekommst dieses an deine E-Mailadresse zugeschickt.



Bezahlung

Welche Zahlungsmöglichkeiten akzeptiert ihr?

Bestellungen aus Deutschland:
Die Zahlung kann per PayPal, per Kreditkarte oder per Lastschrift erfolgen.

Bestellungen aus dem Ausland:
Aufgrund der teilweise sehr hohen Versandkosten gelten in Abwandlung der Rahmenbedingungen leider veränderte Regeln für Bestellungen aus dem Ausland. Bitte beachte, dass Fahnen nur ohne Stock ins Ausland versendet werden können.
Die Zahlung kann per PayPal oder per Kreditkarte erfolgen. Für deine Online-Buchung steht dir das Zahlungsmittel PayPal zur Verfügung.

Diese kostenlose Zahlungsoption ist direkt in den Buchungsprozess integriert und kann neben den anderen Zahlungsweisen ausgewählt werden. Weitere Informationen zu Paypal findest du unter https://www.paypal-deutschland.de/Kreditkarte.

Wir akzeptieren American Express, Eurocard, Visa-Card und Victoria-Mastercard. Sowohl bei schriftlichen als auch bei telefonischen Bestellungen bitte immer die komplette Kartennummer und das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte angeben.
Als registrierter Kunde beim FC Schalke 04 kannst du am Lastschriftverfahren teilnehmen. Du gehst dabei kein Risiko ein, denn die Abbuchung des Rechnungsbetrages ist widerrufbar.

Wie sicher ist mein Einkauf mit Kreditkarte?

Wir setzen eine SSL (Secure Socket Layer) Technologie ein damit deine Kreditkarteninformationen und persönlichen Daten bei der Übertragung geschützt sind. Diese sichere Verbindung erkennst du daran, dass in der Adresszeile Ihres Browsers das Sicherheitsprotokoll (https://) erscheint.

Bezahle ich bei Kreditkarten- oder Lastschriftzahlung im Voraus oder nach der Lieferung?

Bei beiden Verfahren zahlst du grundsätzlich vor der Lieferung deiner bestellten Artikel.



Allgemeine Fragen zu deiner Ticketbestellung

Was ist die Ticketbörse?

Die Ticketbörse ist ein Service des Vereins, um Fans die Möglichkeit zu geben, ihre Eintrittskarten, egal ob Tages- oder Dauerkarte(n), zum Verkauf anzubieten. Dabei besteht kein Anspruch auf einen Verkauf der Karte. Und so geht´s:

  • Klicke hierfür unter „Mein Konto“ auf „Meine Ticketbörse“ und lege einen neuen Vorgang an.
  • Nun gibst Du die Ticketdaten (Barcode & Kunden-/ Mitgliedsnummer) der gewünschten Karte in die dafür vorgesehenen Felder ein und klickst auf „Weiter“.
  • Hinweis: Nur der Kartenkäufer kann seine Tickets zum Verkauf anbieten.
  • Wähle im nächsten Schritt nun die entsprechende Partie aus, für die Du Deine Eintrittskarte verkaufen möchtest.
  • Anschließend wird Dir das Spiel, Block/ Reihe/ Sitz des Tickets sowie der Erstattungsbetrag (entspricht Kartenwert minus 15% Gebühr) bei einem möglichen Verkauf angezeigt.
  • Gib nun die für die Erstattung des Kartenpreises erforderlichen Bankdaten ein. Dabei ist wichtig, dass jedes Feld ausgefüllt wird. Dein Ticket wird nun für die ausgewählte Partie zum Verkauf angeboten. Es kann bis zu 15 Minuten dauern, bis die Karte im Ticketshop angezeigt wird. Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt innerhalb einer Woche auf die angegebene Bankverbindung.
  • Solange Deine Karte noch nicht verkauft ist, kannst Du sie jederzeit „Zurückziehen“. Gehe hierfür einfach unter „Mein Konto“, „Meine Ticketbörse“ und klicke auf „Zurückziehen“.
  • Bei weiteren Fragen wende Dich bitte an die Tickethotline unter der Telefonnummer 01806 – 150 810 (0,20€/ Anruf a. d. dt. Festnetz; Mobilfunk max. 0,60€/ Anruf a. d. dt. Mobilfunknetz).

Wie laufen die Ticketanfragen für Auswärtsspiele?

Alle relevanten Informationen zur Bestellung von Auswärtskarten sind an dieser Stelle noch einmal übersichtlich in den FAQ zusammengestellt. Rund um den Bestellvorgang Anfragen für Auswärtskarten können in erster Linie von Mitgliedern und seit dieser Saison auch von Nichtmitgliedern gestellt werden. Nichtmitglieder können lediglich Sitzplätze anfragen und erhalten erst eine Zuteilung, wenn den Mitgliedern, die bei der Zuteilung der Tickets nicht bedient werden konnten, etwaige Resttickets angeboten wurden. Punkte werden nur bei Anfragen von Mitgliedern vergeben.
Jeder Hauptbesteller ab einem Alter von 16 Jahren hat die Möglichkeit, eine Ticketanfrage zu stellen. Die Mitbesteller müssen mindestens 6 Jahre alt sein. Es können maximal 4 Auswärtstickets über einen Vorgang angefragt werden. Hierfür werden neben der Mitgliedsnummer/Kundennummer des Bestellers die drei Mitgliedsnummern/Kundennummern und die Geburtsdaten der Mitbesteller benötigt. Die Bestellfrist beginnt sieben Wochen vor dem jeweiligen Bundesliga-Spieltermin gemäß der Ansetzung der DFL (Bestelltermine für Sonderspiele können abweichen), immer am Montag der jeweiligen Woche.
Wir behalten es uns jedoch vor, bei noch nicht terminierten Spielen die Anfragefrist bis zur endgültigen Terminierung zu verlängern, sodass bereits gestellte Ticketanfragen noch storniert oder neue Anfragen abgegeben werden können.

Die Zuteilung der Auswärtskarten findet i.d.R. zwei Wochen später, also ab ca. fünf Wochen vor dem Spieltermin statt.
Das Eingangsdatum der Ticketanfrage ist innerhalb der Anfragefrist unerheblich. Vor Beginn der Zuteilungsphase besteht die Möglichkeit, die Anfrage im Onlinekundenkonto auf store.schalke04.de zu bearbeiten oder zu stornieren.
Wird eine Ticketanfrage zurückgenommen, so kann innerhalb der Frist eine neue Anfrage gestellt werden. Mit einem anschließenden Wechsel in eine weniger stark gefragte Kategorie wird die Chance der Zuteilung so unter den gegebenen Umständen deutlich erhöht.
Die Bezahlung ist ausschließlich über das Lastschriftverfahren möglich. Die Bearbeitung kann daher nur erfolgen, wenn unter "Meine Bankdaten" eine korrekte Kontoverbindung hinterlegt wurde. Während der Bestellabgabe besteht die Möglichkeit, einen abweichenden Abholer anzugeben, der die Tickets im Service-Center in Empfang nimmt. Bei einer Sammelbestellung können alle Besteller innerhalb einer Bestellanfrage nur ein- und dieselbe Preiskategorie angeben. Für jedes Spiel muss eine separate Anfrage gestellt werden. Über eine Zuteilung oder Absage wird per E-Mail informiert.

Der Hauptbesteller wird in der Bestätigungsmail über die Aufschlüsselung der zugeteilten Tickets informiert. Über das Punktesystem Nach der zweiwöchigen Anfragephase bekommen die Mitglieder für jedes Pflichtspiel (Bundesliga, DFB Pokal und Champions League) einen Punkt zugeordnet. Jedes Mitglied kann online in seinem Kundenkonto die erhaltenen Punkte sowie das Punkteranking unter "mein Punktekontingent" einsehen.
Das Punktekonto kann auch in den Minus-Bereich rutschen (siehe "Kontrollen"). Zum Ende einer Saison werden die Punkte halbiert, um so weiterhin eine relative Chancengleichheit zu gewährleisten. Bei ungeraden Punktzahlen wird aufgerundet. Als Abholer-Tickets bestellte Karten können zu folgenden Zeiten im ServiceCenter abgeholt werden: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr sowie an Heimspieltagen von 9 Uhr bis Spielanpfiff (bei Sonntagsspielen ab 12 Uhr bis Spielanpfiff).
Über die Abholzeiten wird in der Bestätigungsmail informiert. Werden die Tickets bis zum vorher festgelegten Zeitpunkt nicht abgeholt, erfolgt keine Rückerstattung des Ticketpreises, zusätzlich werden den entsprechenden Mitgliedern der Punkt für die Anfrage abgezogen. Die Versandkosten und Bearbeitungskosten betragen 4,50 Euro. Der Versand von Auswärtskarten erfolgt auf eigenes Risiko. Bei Verlust der Eintrittskarten können keine Ersatzkarten ausgestellt werden. Auch eine Rückerstattung des Kaufpreises ist nicht möglich. Die Abholung im Service-Center ist kostenfrei.

Es wird eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10% des Kartenpreises erhoben, die aber maximal 5 Euro pro Ticket beträgt. Bei allen Bestellern müssen im Onlinekonto aktuelle Adressdaten hinterlegt sein, um einen reibungslosen Versand zu gewährleisten. Am Spieltag wird es vor Ort Anwesenheitskontrollen geben. Die zu kontrollierenden Personen erhalten im Vorfeld eine E-Mail mit allen nötigen Infos sowie der Bitte, auch etwaige Mitbesteller zu informieren. Die Einladungen sind auch im Onlinekonto einzusehen.
Die Einladungen zur Anwesenheitskontrolle werden kurzfristig versendet. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen bei der Anwesenheitskontrolle werden dem Mitglied 4 Punkte abgezogen. Erfolgt eine schriftliche Abmeldung spätestens bis zum Anpfiff, wird lediglich der Punkt für die Anfrage abgezogen. Mitglieder, die gegen den Fair play-Gedanken verstoßen, werden, je nach Situation, mit individuellen Punktabzügen sanktioniert.
Wir behalten uns vor, in Einzelfällen auch Nichtmitglieder unter bestimmten Umständen zur Anwesenheitskontrolle einzuladen. Versand/Abholer/Gebühren/Öffnungszeiten Als Abholer-Tickets bestellte Karten können zu folgenden Zeiten im Service-Center abgeholt werden: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr sowie an Heimspieltagen von 9 Uhr bis Spielanpfiff (bei Sonntagsspielen ab 12 Uhr bis Spielanpfiff). Über die Abholzeiten wird in der Bestätigungsmail informiert. Werden die Tickets bis zum vorher festgelegten Zeitpunkt nicht abgeholt, erfolgt keine Rückerstattung des Ticketpreises, zusätzlich werden den entsprechenden Mitgliedern der Punkt für die Anfrage abgezogen. Die Versandkosten und Bearbeitungskosten betragen 4,50 Euro. Der Versand von Auswärtskarten erfolgt auf eigenes Risiko. Bei Verlust der Eintrittskarten können keine Ersatzkarten ausgestellt werden. Auch eine Rückerstattung des Kaufpreises ist nicht möglich. Die Abholung im Service-Center ist kostenfrei.

Es wird eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10% des Kartenpreises erhoben, die aber maximal 5 Euro pro Ticket beträgt. Bei allen Bestellern müssen im Onlinekonto aktuelle Adressdaten hinterlegt sein, um einen reibungslosen Versand zu gewährleisten. Kontrollen Am Spieltag wird es vor Ort Anwesenheitskontrollen geben. Die zu kontrollierenden Personen erhalten im Vorfeld eine E-Mail mit allen nötigen Infos sowie der Bitte, auch etwaige Mitbesteller zu informieren.
Die Einladungen sind auch im Onlinekonto einzusehen. Die Einladungen zur Anwesenheitskontrolle werden kurzfristig versendet. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen bei der Anwesenheitskontrolle werden dem Mitglied 4 Punkte abgezogen. Erfolgt eine schriftliche Abmeldung spätestens bis zum Anpfiff, wird lediglich der Punkt für die Anfrage abgezogen. Mitglieder, die gegen den Fair play-Gedanken verstoßen, werden, je nach Situation, mit individuellen Punktabzügen sanktioniert.

Der S04 behält sich vor, in Einzelfällen auch Nichtmitglieder unter bestimmten Umständen zur Anwesenheitskontrolle einzuladen. Sollte ein Mitglied eine Kontrolle verpasst haben, jedoch vor Ort gewesen sein, so kann er/sie die Anwesenheit im Nachgang dokumentieren. Als Nachweise gelten sämtliche personalisierte Belege (z.B. Zugtickets, Hotelrechnungen etc.) oder Fotos des Mitglieds aus dem Stadion in Verbindung mit einer Ausweiskopie. Nicht gültig sind z.B. Tankbelege, Aussagen von Dritten o.ä.. Bei mind. drei Abmeldungen/Nichtmeldungen pro Saison werden dem Mitglied zum Ende der Saison 4 Punkte abgezogen.
Allgemeines Die Vergabe der Auswärtskarten an die im Schalker Fan-Club-Verband (SFCV) organisierten Fanclubs erfolgt über das Kartengremium durch den S04. Weitere Infos hierzu sind unter „Fan-Club-Karten“ einzusehen. Busfahrten werden vom SFCV angeboten. Interessierte Mitglieder können sich direkt an den Schalker Fan-Club Verband wenden. Bei weiteren Fragen können sich Mitglieder und Besteller per E-Mail (auswaertskarten@schalke04.de oder fanclubkarten@schalke04.de) oder telefonisch unter
0180 6 150 810 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem Mobilfunknetz) an den Kundenservice wenden. Die Hotline ist werktags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr erreichbar (an Heimspieltagen bis zum Anpfiff), bei Sonntags-Heimspielen von 12 Uhr bis Spielanpfiff.

Wo bekomme ich Tageskarten für Bundesligaspiele/Veranstaltungen in der Arena?

Tickets können über unsere Service Hotline 01806–150810 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus dem Mobilfunknetz) oder über unsere Homepage store.schalke04.de bestellt werden. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Eintrittskarten direkt im ServiceCenter auf dem Vereinsgelände des S04 zu erwerben.
Grundsätzlich werden sämtliche schriftliche Bestellungen per Post, Fax und E-Mail nicht berücksichtigt. Neukunden können bei der Erstbestellung ausschließlich per Kreditkarte zahlen.

Wo bekomme ich Tageskarten für Menschen mit Behinderung?

Die Bestellung von Karten für Fans mit Behinderungen können per Mail unter kundenservice@schalke04.de oder Fax
0209|3618 599 eingereicht werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tickets für Menschen mit Behinderung auf unserer Homepage.

Gibt es Gruppenkarten?

Gruppenbestellungen von Sportvereinen, Verbänden und sozialen Einrichtungen können schriftlich an:

FC Schalke 04 e.V. Gruppentickets
Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen

oder per E-Mail an gruppenticket@schalke04.de gerichtet werden.



Allgemeine Fragen zur Dauerkarte

Wie kann ich eine Dauerkartenanfrage stellen?

  • Jeder registrierte Fan kann eine Dauerkartenanfrage stellen. Bei Minderjährigen bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters
  • Es können maximal 2 Dauerkarten angefragt werden. Bei einer erfolgreichen Anfrage bekommst Du eine Bestätigungsmail
  • Eine Preis/Blockübersicht erhältst Du hier Die Dauerkarten-Preise gelten grundsätzlich für alle Heimspiele in der Bundesliga. Gerne kannst Du aber das Abo-Total wählen, dann hast Du die Möglichkeit bei den Sonderspielen (Pflichtspielen) dabei zu sein
  • Parkplatzdauerkarten werden nur in Verbindung mit einer Dauerkarte vergeben
  • Eine Eintragung für Stehplätze ist nicht mehr möglich, da weitere Eintragungen nicht zum Erfolg führen. Die bisherige Warteliste für Stehplätze wird weiterhin bearbeitet
  • Solltest Du eine ermäßigte Sitzplatzdauerkarte anfragen, benötigen wir eine Kopie des Schwerbehindertenausweises. Wir bitten Dich zu beachten, dass eine Ermäßigung erst ab 70%GdB (Grad der Behinderung) gewährt wird
  • Die Zuteilungsphase beginnt in der Sommerpause und erfolgt telefonisch, um mit Dir persönlich den passenden Platz zu finden
  • Du kannst Deine Anfrage bis zu dem Zeitpunkt unseres gemeinsamen Gesprächs unter MEIN KONTO stornieren
  • Sollten wir Dich nicht erreichen können, wird Deine Anfrage automatisch innerhalb von 24 Stunden abgelehnt. Wir werden Dich selbstverständlich vor Ablauf der Frist via E-Mail darüber in Kenntnis setzen
  • Bitte stelle sicher, dass Du deine Kontaktdaten immer aktuell hältst
  • Wir machen Dich darauf aufmerksam, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zuteilung von einzelnen Dauerkartenplätzen (Kategorie egal, Hauptsache Dauerkarte) höher ist als bei zusammenhängenden Plätzen
  • Bei weiteren Fragen wende Dich bitte an den Kundenservice unter kundenservice@schalke04.de oder kontaktiere unsere Service-Hotline 01806/150810 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem Mobilfunknetz). Die Hotline ist werktags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr erreichbar (an Heimspieltagen bis zum Anpfiff) sonntags von 12 Uhr bis Spielanpfiff

Was ist ein Dauerkarten-Abonnement?

Die Dauerkarte gibt es beim FC Schalke 04 nur im Abonnement: Dies ist ein Service, den der Verein seinen treuesten Fans und Kunden bietet. Denn Jahr für Jahr erhält man so seinen sicheren Platz in der VELTINS-Arena – ohne zusätzlichen und aufwändigen Schriftverkehr. Der Abonnementvertrag verlängert sich nämlich automatisch um eine weitere Saison, sofern er nicht bis zum letzten Bundesliga-Spieltag der vorherigen Saison von einer der beiden Seiten schriftlich gekündigt wird. Für die Inhaber dieses Abonnements gibt es somit überhaupt keine Nachteile!

Was bedeutet Bundesliga-pur und Schalke-total Abonnement?

Es werden zwei Abonnement-Formen angeboten: Bundesliga pur und Schalke total. Das Bundesliga-pur-Abonnement umfasst ausschließlich die Bundesliga-Heimspiele in der VELTINS-Arena. Wenn Sie allerdings bei jedem Spiel dabei sein wollen, dann ist für Sie das Schalke-total-Angebot genau richtig. In diesem Angebot sind nicht nur die Bundesliga-Heimspiele, sondern auch alle weiteren Pflichtspiele in den nationalen und europäischen Pokalwettbewerben enthalten – Schalke total eben.

Was bedeutet Chipkarte oder Kartenblock?

Die Dauerkartenbesitzer des FC Schalke 04 können wählen, ob sie ihre Saisontickets als Chipkarte oder als Kartenblock erwerben möchten. Bei der Chipkarte werden die Spiele auf einer Plastikkarte im Scheckkartenformat elektronisch gespeichert.
Großer Vorteil dieser Variante: Sie können alle 17 Bundesliga-Begegnungen in der VELTINS-Arena zu einem günstigeren Preis verfolgen.

Beim Kartenblock, der sich vor allem bei einer häufigen Weitergabe der Dauerkarte anbietet (z.B. bei Firmen- oder Fanclub-Dauerkarten), wird die Dauerkarte in Form von einzelnen Tageskarten für die jeweiligen Spiele ausgedruckt. Die einmal ausgegebenen Chipkarten der Dauerkarten-Abonnements sind „zeitlos“ und behalten über das jeweilige Saisonende hinaus ihre Gültigkeit.

Das heißt:
Es wird nicht Jahr für Jahr eine neue Chipkarte ausgegeben, sondern die Spiele der nächsten Saison werden wieder automatisch auf die „alte“ Chipkarte aufgeladen. Diese kann also in voller Funktion weiter genutzt werden. Außerdem haben Chipkarten-Abonnenten die Möglichkeit, sich „Knappen“, die Währung in der VELTINS-Arena, auf ihre Dauerkarte laden zu lassen. Dies ist an Spieltagen in der VELTINS-Arena möglich.

Gibt es Dauerkarten für Schalker mit Behinderung?

Menschen mit Behinderung erhalten ermäßigte Sitzplatzdauerkarten in Block X oder Y. Eine Zuteilung kann aber erst dann erfolgen, wenn uns ein gültiger Ausweis/Nachweis mit einem Grad der Behinderung über 70% vorliegt.

Eine ermäßigte Parkplatzdauerkarte kann nur in Verbindung mit einer ermäßigten Dauerkarte vergeben werden. Ansprechpartner für Schalker im Rollstuhl und Schalker mit Handicap ist der Kundenservice. Telefonisch ist dieser unter 01806|150810 (0,20 Euro/Anruf aus dem Festnetz; max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) oder kundenservice@schalke04.de erreichbar. Weitere Informationen zur Anfrage einer Dauerkarte erhalten Sie unter Tickets für Menschen mit Behinderung auf unserer Homepage.

Kann ich meine Dauerkarte/Blockkarte verkaufen?

Wir machen darauf aufmerksam, dass die bei uns erworbenen Karten ausschließlich für den Privat- bzw. Fanclubbedarf gedacht sind. Ein Weiterverkauf, bzw. eine Versteigerung der Tickets zu überhöhten Preisen ist strengstens untersagt und wird entsprechend unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geahndet (s. hierzu AGB, Ziffer 5).

Nutzen Sie für Kartenverkäufe bitte die offizielle Kartenbörse (s. Seite 7):
Unter store.schalke04.de können Sie Ihre Karten unter „Mein Konto“ anbieten. Wir empfehlen Ihnen, bei einer Weitergabe der Karten an unbekannte Personen, zu Ihrer eigenen Sicherheit, ein Übergabeprotokoll zu nutzen, welches Sie bei agb@schalke04.de oder direkt im ServiceCenter erhalten.

Am „Schwarzmarkthandel” verdienen nur wenige – in unseren Augen die „falschen” Fans. Wir appellieren an unsere wahren Schalke Fans, uns im Kampf gegen diesen zu unterstützen. Bei Fragen oder Hinweisen zum Thema Weiterverkauf von Eintrittskarten, wenden Sie sich bitte an: E-Mail: agb@schalke04.de

Was passiert, wenn ich meine Dauerkarte/Eintrittskarte verliere/sie gestohlen wird?

Über folgenden Link kann unser Serviceformular - Eidesstattliche Erklärung über Verlust einer Eintrittskarte - ausgefüllt und ggf. mit der defekten Dauerkarte (bei Verlust der Dauerkarte nur das Formular) an folgende Anschrift:

FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. Kundenservice
Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen.

oder via Mail an kundenservice@schalke04.de oder Fax 0209/3892-599 gesandt werden.

Sollten noch mindestens 3 Tage Zeit bis zum kommenden Spiel/Veranstaltung sein, wird die neue Dauerkarte/Tageskarte per Post übersandt. Selbstverständlich kann auch direkt in unserem ServiceCenter eine neue Dauerkarte beantragt werden. Die Neuausstellung dauert i.d.R. wenige Minuten und ist im Fall eines Kartenverlustes gebührenpflichtig.



Schalke Bonus und Fanmeilen

Was ist Schalke Bonus?

Mit Schalke Bonus, dem offiziellen Bonusprogramm des FC Schalke 04, können jetzt ganz einfach rund um den Lieblingsverein FanMeilen gesammelt und in einzigartige Fanprämien eingetauscht werden. Unter www.schalkebonus.de gibt es alle weiteren Informationen und Sammelmöglichkeiten rund um Schalke Bonus.

Zuletzt angesehen
Nach oben scrollen